Vorteile und Nachteile von online Tanzen lernen

15.03.2022

Boris

min

Vorteile beim Online-Lernen

Online tanzen lernen ist günstiger:
Du kannst auf jedem beliebigen mit dem Internet verbunden Gerät lernen. Das bedeutet, dass Du "versteckte" Kosten sparst, die in Tanzschulen anfallen wie beispielsweise Raummiete, Strom, Reinigungskräfte und anderes Personal. Außerdem kannst Du Dein Geld anderweitig verwenden, was Du sonst für Benzin oder öffentliche Verkehrsmittel ausgegeben hättest. Und im Falle von Workshops/Tanzreisen sparst Du Dir auch noch Übernachtungskosten.

Online tanzen spart Zeit: 

Du kannst direkt von zu Haue aus starten und sparst Dir damit An- und Abfahrtszeiten. In Bezug auf Workshops gewinnst Du sogar bis zu 48 Stunden, weil der An- und Abreisetag entfällt.

Du lernst im eigenen Tempo:
Auf alle Kurse kannst Du rund um die Uhr zugreifen. Du entscheidest das Thema und die Geschwindigkeit. Erhöhe oder verlangsame die Abspiel-Geschwindigkeit und entscheide selbst, wie lange Du Dich mit einem Kurs, Video oder Thema beschäftigst.

Du hast freie Lehrer-Wahl: 

Das Internet ist voll von TanzlehrerInnen. Du entscheidest, von wem Du unterrichtet wirst.

Der Unterricht ist in Deiner Landessprache: 

Du lernst schneller, da Du die Möglichkeit hast, Kurse in Deiner Mutter- und/oder Landessprache zu wählen, und somit alle Erklärungen bestens verstehst. 

Du entscheidest über das Thema: 

Im Gegensatz zu Gruppenkursen und Workshops hast Du selbst die freie Entscheidung an welchem Thema Du heute arbeiten möchtest. Wähle aus aus den zur Verfügung stehenden Kursen und los gehrt's. 

Online tanzen lernen ist modern:
Heutzutage ist es sehr einfach für Dich über das Internet zu lernen. Dir stehen viele Plattformen zur Verfügung, auf denen Tanzen und viele andere Dinge unterrichtet werden. Du hast fast überall Zugriff auf Internet in hoher Bandbreite. Selbst unterwegs und mittlerweile auch im Flugzeug hast Du die Möglichkeit online zu sein und die Warte- oder Reisezeit zum Lernen zu nutzen. Einige Medien wie beispielsweise Podcasts sind auch offline verfügbar und somit kannst Du fast rund um die Uhr lernen.

Mache Dein Lernen zum Erlebnis:

Schaue die Kurse auf dem Smartphone, Tablet, einem oder mehreren Bildschirmen oder auf einer Großleinwand. Höre über Kopfhörer, Bluetooth Lautsprecher, oder über ein komplettes Sound System Deinem Lehrer zu. Du hast es in der Hand.

Herausforderungen beim Online-Lernen

Online Lernen erfordert Selbstdisziplin:

Wenig Disziplin, fehlende Routine, Motivation und Verbindlichkeit, Bequemlichkeit und Ziellosigkeit... All das führt dazu, dass Du schnell Dein Online Lernen vernachlässigst und irgendwann komplett stoppst. Dadurch wirst Du auf dem selben Kenntnisstand bleiben (Stagnation) oder schlimmstenfalls sogar noch mehr aus der Übung kommen und Grundlagen vergessen. 


Lösungsvorschlag:

Sobald Du alleine bist, motiviert Du Dich selber, regelmäßig an Deinem Tanzen zu arbeiten. Speichere Dir dafür feste Termine mit Dir selbst in Deinen Kalender, die Du auch immer einhältst. Weitere hilfreiche Tipps findest Du in diesem Blog: 6 Hacks zu Hause erfolgreicher tanzen zu üben

Tanzt ihr zu weit, seid ihr gegenseitig euer "Liability Partner". Also jeder achtet darauf, dass der andere seine Abmachungen einhält. Bist Du pünktlich? Bist Du vorbereitet? Ist Dir klar, an was ihr heute arbeitet? etc.

Online Tanzen lernen führt zu Isolation:

Weil Du (mit oder ohne PartnerIn) selbstverantwortlich an Deinem Tanzen arbeitest, kann es schnell dazu führen, dass Du verdrängst, wie es ist, in Gruppen zu lernen. Du gewöhnst Dich schnell daran, dass es keine Störgeräusche oder Bewegungen von anderen Personen im Raum gibt. Außerdem kannst Du ungehemmt neue Bewegungen ausprobieren, ohne dass Dich jemand beobachtet, be- oder verurteilt. Und zu guter Letzt ist es auch super praktisch direkt in den bequemen Klamotten zu bleiben, anstatt Dich erst umzuziehen. 


Das kann zu einer belastenden Umstellung bei Dir führen, sobald Du wieder Workshops, Unterricht oder andere Klassen besuchst. Denn Du wirst schneller abgelenkt, kannst Dich weniger gut konzentrieren und fühlst Dich beobachtet. Dadurch verbrauchst Du mehr Energie auf diese vorgenannten Dinge und hast weniger Energie, die Du für das Verbessern Deines Tanzens aufbringen kannst. Am Ende des Tages bist Du müde und K.O.


Lösungsvorschlag:

Bleibe in Kontakt mit anderen. Auch, wenn Du alleine zu hause tanzt. Verbinde Dich beispielsweise mit Gleichgesinnten in Facebook Gruppen und/oder Messengern. Es ist dann viel leichter, sich auf Veranstaltungen, die Du alleine besuchst, zu verabreden und noch mehr Spaß zu haben. 

Überlastung durch Informationen und Quellen

Schnell kann eine Überforderung entstehen, sobald Du all die Kurse mit allen Informationen, weiterführenden Links und Verweisen auf andere Inhalte entdeckst. Du möchtest vielleicht alles auf einmal anfangen und alles gleichzeitig schnell und gut lernen.


Was aber vermutlich stattdessen passiert: Du schaust Dir Videos an, liest Blog Artikel, hörst Audio Daten und Podcast - Aber Du kommst nicht ins Handeln. Du hast alles theoretisch verstanden, hast aber nicht einmal wirklich Deinen Körper zur Musik bewegt.


Sobald Du versuchst Dein vermeintlich gelerntes Wissen anzuwenden, wirst Du scheitern, weil Du alles gleichzeitig richtig machen möchtest, aber überhaupt nicht weißt, wie es funktioniert und worauf genau Du Dich konzentrieren sollst. Somit wird Dein nächster Tanz unbefriedigend und frustrierend für Dich sein.


Lösungsvorschlag: 

Setze stattdessen einen Fokus und bleibe zunächst an einem Thema dran, welches Du ganz in Ruhe beendest. Danach kommt das nächste Thema dran. Teile Deine Teilziele mit anderen und habe somit einen weiteren Grund auch wirklich dran zu bleiben. 

Fehlende Übung

Sobald Du Dich daran gewöhnst, Dein Wissen online zu bekommen, und Du mehr Zeit und Geld für andere Themen verwenden kannst, die Dich interessieren, ist es möglich, dass Du weder auf Tanzveranstaltungen, noch auf "echte" Workshops gehst. Falls Du aber alleine zu Hause lernst, kannst Du nie wissen, ob Dein neu erlerntes Wissen auch wirklich von Dir verstanden wurde und Du es tatsächlich anwenden kannst. Gerade im Paartanz gibt es dann niemanden, der Dir Feedback gibt. Solltest Du mit einer festen Person gemeinsam lernen, gewöhnt ihr euch höchstwahrscheinlich Dinge an, die nur zwischen euch beiden funktionieren, aber mit keinem anderen Partner.


Lösungsvorschlag:

Falls Du Dich also zu Hause "einigelst" tanze doch zumindest auch mal mit einer anderen Person. Vielleicht möchtest Du auch mal eine eigene Haus-Party veranstalten, bei der andere TänzerInnen zu Dir nach Hause kommen. Dann kannst Du auch getrost zu Hause bleiben.

Ablenkungen

Du möchtest heute über Deine Lieblings Online Plattform tanzen üben. Jetzt suchst Du aber noch das Passwort. Und warum hat der Internet Router keinen Strom? Wo ist überhaupt Deine kabellose Mouse? ...

Deine Gedanken könnten wie folgt weitergehen: "Oh, die Batterie meines Bluetooth Keyboards ist fast leer. Naja -  Also wo sind denn jetzt die Tanzschuhe? Ach Herrje! Der Schnürsenkel des rechten Schuhs ist gerissen. Ja, Katze, ich liebe Dich auch. Ja, Katze, ich streichel Dich ja schon... Warte Katze... nicht mit dem Schnürsenkel spielen... ich habe ihn gerade wieder eingefädelt... Okay Katze. Ich gebe Dir ja schon etwas zu fressen. Achso - Du willst lieber raus... nee?! doch nicht?! - Oder doch? - nein? - Ja was denn jetzt?! - So. Jetzt bleibst Du drin!... Also Schuhe an. Welche Musik spiele ich denn heute? Nee... nicht den Song schon wieder... hmm der ist zu schnell... Das. Ja das ist ein schöner Song. ... Nur leider kein Swing... Ach... so langsam muss ich auch Essen kochen... Ich tanze vielleicht lieber nach dem Essen... ach nee. Da bin ich zu voll. Okay! Morgen! Morgen fang ich wirklich an!...."


Lösungsvorschlag:

Lese diesen Blog und finde heraus, wie Du Ablenkungen im Vorfeld eliminierst und Dich somit perfekt auf Dein nächstes Training vorbereitest.

33 Gründe, warum Du jetzt anfangen solltest online und zu Hause Swing Tanzen zu lernen

  1. 1
    Du sparst Zeit.
  2. 2
    Du sparst Geld.
  3. 3
    Du lernst genau das, was Dich interessiert.
  4. 4
    Du lernst jetzt das, was Dich bestmöglich voranbringt.
  5. 5
    Du lernst wann Du willst.
  6. 6
    Du lernst wo Du willst.
  7. 7
    Du lernst wie schnell Du willst.
  8. 8
    Du spulst zurück, bis Du alles verstanden hast.
  9. 9
    Du entscheidest zu welcher Musik Du tanzt.
  10. 10
    Du nutzt super Hilfsmittel, um deine Tanz-Technik zu verbessern.
  11. 11
    Du bleibst immer inspiriert.
  12. 12
    Du schaust Dir einen Kurs so oft an, wie Du magst.
  13. 13
    Du profitierst von neuen Kursen und Themen, die ständig dazu kommen.
  14. 14
    Du hast immer den besten Blickwinkel, auf Grund der verschiedenen Kameraperspektiven.
  15. 15
    Du verstehst den/die Lehrer immer glasklar.
  16. 16
    Du kannst den selben Kurs einmal aus Leader und ein zweites Mal aus Follower Perspektive ansehen.
  17. 17
    Du verbesserst dein Tanzen und deine Bewegungen unabhängig deiner bevorzugten Tanzrolle.
  18. 18
    Du spielst die Videos in dem Tempo ab, in dem Du am Besten mitmachen und lernen kannst.
  19. 19
    Du vernetzt Dich mit anderen TänzerInnen, die dieselben Kurse besuchen wie Du.
  20. 20
    Du nutzt die Möglichkeit deinen Lehrer direkt Fragen zu stellen.
  21. 21
    Du lernst noch mehr durch die zusätzlichen Informationen, die Du in den Kursen erhältst.
  22. 22
    Du vertiefst dein Verständnis durch Blog Posts, E-Mails, Podcasts und weiterführenden Links.
  23. 23
    Du erhältst Zugriff auf Inhalte, die andere nicht haben. 
  24. 24
    Du hast Spaß und Inspiration, weil Du jederzeit Zugriff auf alle Inhalte hast.
  25. 25
    Du verbesserst dein Tanzen in kurzer Zeit, da Dich jede Übung extrem voran bringt.
  26. 26
    Du freust Dich jetzt schon auf die nächste Übungseinheit.
  27. 27
    Du realisierst bereits sehr schnell deinen Erfolg.
  28. 28
    Durch den Chat und die persönlichen Nachrichten, fühlst Du Dich dem Lehrer sehr nahe.
  29. 29
    Du profitierst von regelmäßigen Rabatt-Aktionen.
  30. 30
    Du bekommst als erstes mit, sobald es neue Inhalte zu entdecken gibt.
  31. 31
    Wenn Du eine Frage hast, reichst Du sie einfach ein, und sie wird beantwortet.
  32. 32
    Du genießt die guten Bild- und Tonaufnahmen.
  33. 33
    Du erhältst auf jede Frage eine Antwort.

Wie Dir diese Online Swingtanzschule hilft schnell und nachhaltig Lindy Hop und andere Swing Tänze zu lernen

Auf Grund der über 10 jährigen Erfahrung und weit über 80 Fortbildungen, die Boris bereits besucht hat, erhältst Du den bestmöglichen Inhalt so präsentiert, dass Du ihn schnell und nachhaltig erlernst und behältst.

Du lernst noch einfacher, da alle Inhalte in deutscher Sprache verfasst sind. Ob Text oder Ton - Du kannst schneller lesen und hören und Dein Gehirn ist in der Lage diese Informationen effizienter zu verarbeiten.
Dank einer hervorragenden Aufnahmetechnik sind Bild- und Tonaufnahmen makellos.

Mit hocheffizienten Übungen profitierst Du von Boris' Erfahrungen, die er gesammelt hat, nachdem er über 2.000 Menschen von absoluten Beginnern bis hin zu erfahrenen Tänzerinnen und Tänzern begleitete. Fehler die Boris und andere bereits machten, kannst Du umgehen und somit schneller Deine Tanzziele erreichen.

Die Großzahl der Kurse hält für Dich viele spannende Inhalte bereit. Die Kurse entwickeln sich ständig weiter. Du erhältst als erstes eine Nachricht, sobald ein neuer Kurs fertiggestellt und freigeschaltet wurde.

Somit ist Deine kontinuierliche Verbesserung sichergestellt.

Noch keinen Zugang zur Online Swingtanzschule?

Melde Dich jetzt an und erhalte Zugriff auf komplett deutschsprachige Inhalte, die Dein Tanzen ins nächste Level bringen. 

Klicke auf den Button und finde alles, was Du wissen musst:

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Trage dich hier ein...

und erhalte noch mehr kostenfreie Tanztipps und tanzbezogene Information

>
Success message!
Warning message!
Error message!